Die Doula

Doula ist griechisch und Bedeutet „Dienerin der Frau“.
Die DOULA Geburtsbegleitung knüpft an alte Traditionen an. Schon immer standen Frauen
mit Geburtserfahrung, zusätzlich zur Hebamme, unterstützend, achtsam und wohlwollend
der Gebärenden bei. In den letzten Jahrzehnten ist dies in unserer Kultur in Vergessenheit geraten.

Die Doula begleitet die schwangere Frau und ihren Partner/in, in der Schwangerschaft,
bei der Geburt und im Wochenbett. Sie hilft Ihr herauszufinden, was Sie möchte und braucht.
Den Partner kann sie anleiten und unterstützen, damit es auch für Ihn ein unvergessliches Erlebnis wird.

Im Gegensatz zur Hebamme hat sie keine medizinischen Verpflichtungen und kann sich ganz auf die Bedürfnisse
der Schwangeren und Gebärenden und ihrem Partner/in konzentrieren.
Durch die Kontakte in der Schwangerschaft ist man vertraut miteinander.

 

Was kann die Anwesenheit einer Doula bewirken:

  • Verkürzung der Wehen Zeit
  • Schmerz- und Entspannungsmittel sowie Periduralanästhesien (PDA) wurden seltener eingesetzt
  • Weniger Komplikationen
  • Geringerer Einsatz von wehenfördernden Mitteln
  • Weniger Zangen- und Vakuumgeburten
  • Weniger Kaiserschnitte
  • Babys waren wacher und tranken besser an der Brust
  • Stärkung der Paarbeziehung

 www.doula.ch hier finden Sie noch viele Infos über uns Doulas und den Verband.